2. Mai 2017 im KKL

Digitale Trans­formation im KMU

Jetzt mal konkret!

Presenting Partner

Inhalt

Das Digital Enterprise Forum Lucerne richtet sich an Inhaber und Führungskräfte von Schweizer KMUs, welche die Digitalisierung Ihres Unternehmens aktiv angehen wollen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dazu praxisbezogene und relevante Inputs zu liefern, Ihnen aufzuzeigen, was hinter den verschiedenen Themen steckt und erlebbar zu machen, was heute bereits getan wird. Dabei haben Sie die Möglichkeit, sich mit kompetenten Partnern zu vernetzen, mit deren Unterstützung Sie Ihre Projekte in die Tat umsetzen können.

Programm

ab 08.30

Check-In und Begrüssungs-Kaffee

09.15: Beginn der Veranstaltung

Vorstellung der Studie zum Digitalen Reifegrad der Schweizer KMUs
Hochschule für Wirtschaft Luzern

Über Disruption und die Verschiebung der Kernkompetenzen
Prof. Dr. Gunter Dueck, Mathematiker, ehemaliger IBM CTO und satirisch-philosophischer Schriftsteller

Die Digitale Agenda stellt den Kunden ins Zentrum - endgültig!
Marianne Janik, Microsoft, Country Manager Switzerland

Pause

10.50: Beginn zweiter Teil

Internet of Things - Smarte Sensoren für eine bessere Umwelt
Christian Ruckstuhl, Geschäftsleiter, inNET Monitoring AG

Die Digitalisierung als Wachstumschance für Schweizer KMUs
Benedikt Bitzi, Google, Leiter KMU Schweiz & Österreich

MyMedela - Digitales Marketing und Kundenbindung
Thomas Schärli, Head of E-Business, Medela AG

Automatisierung, Bots, Chancen
Maurice Codourey und Thomas Schulz, Konferenzgründer botscamp.co

Einhaltung der Norm für die Rückverfolgbarkeit und die Prozess-Optimierung - Dank Digitalisierung kein Zielkonflikt
Oliver Busse, Qualitätsmanager, Hofstetter PCB AG
Denis Druzic, Leiter Business Unit Projekte, Noser Engineering AG

Ab 12.30

Mittagspause
Stehlunch und Networking

13.30: Beginn des individuellen Nachmittag-Programms

Präsentation von realisierten Firmen-Projekten der Digitalen Transformation
Produkte und Dienstleistungen werden von den Praxis-Partnern anhand von konkret umgesetzten Kunden-Projekten vorgestellt.

Sie können Ihr persönliches Programm mit Hilfe unserer Teilnehmer-App zusammenstellen.

Dazwischen: Freier Besuch der Partner-Ausstellung 

16.00

Die Auswirkungen der Digitalisierung in den nächsten 36 Monaten
Dr. Andreas M. Walker, Zukunftsforscher

Roundtable
Experten und Teilnehmer diskutieren ihre Einschätzung der digitalen Veränderungen der kommenden 36 Monate

17.00

Ende der Veranstaltung

In der digitalen Transformation muss man agil sein. Deshalb sind gewisse Themen noch in detaillierter Ausarbeitung und werden laufend aktualisiert.

Über uns

Das Digital Enterprise Forum Lucerne wird organisiert vom Digital Enterprise Network und der Digital Enterprise AG. Wir sind eine Plattform für sämmtliche Belange der digitalen Transformation von mittelständischen Unternehmen in der Schweiz.

Die Chancen der Digitalen Transformation begeistern uns. Andererseits sehen wir auch das Bedürfnis nach einer realistischen Einordnung der verschiedenen Themenbereiche. Deshalb wollen wir mit unserem Forum die Digitalisierung erlebbar machen. Die Teilnehmenden soll dadurch Inputs und Ideen bekommen, was in ihrem Unternehmen getan werden kann, um gestärkt aus der Digitalen Transformation hervorzugehen. Sie sollen ebenfalls die dazu notwendige Motivation und das Selbstvertrauen gewinnen, um die Themen anzupacken – nicht morgen, sondern heute.

Anmelden

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und melden Sie sich für das Digital Enterprise Forum Lucerne vom 2. Mai 2017 im KKL an!

Anmeldungen bis am 28. Februar 2017 profitieren von Fr. 100.00 Frühbucher-Rabatt
Teilnahmegebühren inkl. Lunch und Getränke: Fr. 250.00 (Fr. 350.00 ab dem 1. März 2017)

Praxispartner

Netzwerk­partner

Partner werden

Sie wollen Partner des Digital Enterprise Forum Lucerne werden?
Wenn Sie fokussierte Produkte und Dienstleistungen im Bereich der digitalen Transformation anbieten, sollten wir uns kennen lernen:
info@defl.ch oder +41 41 500 77 70