Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Götz-Andreas Kemmner

Professor an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Westsächsische Hoch­schule, Zwickau

Professor Dr. G. Andreas Kemmner (1959, Deutscher) studierte von 1979 bis 1987 Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften an der RWTH Aachen und war da­nach als wissenschaftlicher Mit­arbeiter und Oberingenieur am Forschungsinstitut für Rationali­sierung e.V. an der RWTH Aachen tätig. 1991 promovierte er bei Prof. Rolf Hackstein und Prof. Walter Eversheim zum Thema Produktionsplanung und Steuerung.

Seit 1993 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Abels & Kemmner GmbH, Aachen/Herzogenrath. Das Beratungsuntern­ehmen arbeitet in den Bereichen Logistik- und Supply Chain Op­timierung, Strate­gieentwicklung und Unternehm­enssanierung. Dr. Kemmner arbeitet für große und mittel­ständischen Produkti­ons- und Großhandelsunternehmen. Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit war Dr. Kemmner u.a. als Interims-Geschäftsführer zweier Automobilzulieferunternehmen während der Sanierungs­phase tätig.

Seit 2005 ist er zusätzlich als einer von zwei öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständig­en für die Wirtschaftlichkeitsbeurteilung von Industriebetrieben in der Bundesre­publik Deutschland tätig.

Professor Kemmner  positioniert das Thema „Industrie 4.0“ in firmenüber­greifen­den Supply-Chains

„Fakten, Aktueller Stand, bestehende Lösungen, an Hand konkreter Anwendungen in  Handels- und Produktionsunternehmen“

zurück

Götz-Andreas Kemmner